Vorschau der Seniorenspiele in ...
    Vorschau der Seniorenspiele in dieser Woche:

Am Dienstag bestreitet unsere erste Mannschaft ein Testspiel beim VFL Willich. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Die Erste:
PSV Wesel- Lackhausen : Teutonia St. Tönis
Sonntag 27.10. Anstoß 15 Uhr
Rasen

Hauptplatz S-Stadion PSV Wesel; Molkereiwe 14a; 46485 Wesel



Die Zweite:
Rhenania Hinsbeck : Teutonia St. Tönis
Sonntag 27.10. Anstoß 15:15 Uhr
Kunstrasen

Höhenweg 18; 41334 Nettetal

Die Damen:
Teutonia St. Tönis : CSV Marathon Krefeld
Sonntag 27.10. Anstoß 11:00 Uhr
Kunstrasen

Unsere 3. Mannschaft hat an diesem Spieltag spielfrei.

Allen Teams viel Erfolg!

CSV Marathon Krefeld – Teuton...
    CSV Marathon Krefeld – Teutonia St. Tönis 3 3:1 (1:1)

Torschützen Teutonia: Yusuf Karpuz (11m)

Nach der ordentlichen Leistung gegen Aufstiegsfavorit Oedt ging es am Sonntag zur nächsten schwierigen Aufgabe bei Tabellenführer Marathon Krefeld.

Die Kastrati Elf empfängt den ...
    Die Kastrati Elf empfängt den VFR Fischeln zum Derby

Nach ei­nem per­fek­ten Start in der der Fuß­ball-Lan­des­li­ga mit drei Sie­gen hing DJK Teu­to­nia St. Tö­nis in den fol­gen­den drei Par­ti­en oh­ne er­sicht­li­chen Grund ziem­lich durch. Da wur­de nur ein Punkt ge­holt – und der im Heim­spiel ge­gen Ab­stiegs­kan­di­dat und Angst­geg­ner Holz­hei­mer SG. Von Kri­sen­stim­mung und dem frü­hen Ver­feh­len des Sai­son­ziels wur­de da schon bei der Kon­kur­renz froh­lockt. Aber weit ge­fehlt: aus den fünf fol­gen­den Spie­len spran­gen statt­li­che 13 Zäh­ler her­aus – dar­un­ter ver­gan­ge­ne Wo­che der Er­folg auf der un­ge­lieb­ten Asche in Scher­pen­berg.
Einst ri­va­li­sie­ren­de ...
    Einst ri­va­li­sie­ren­de Nach­barn sind nun be­freun­det

A-Ligist DJK Teu­to­nia St. Tö­nis II er­war­tet schon am Sams­tag um 13 Uhr den SV St. Tö­nis zum Lo­kal­der­by.

Die An­stoß­zeit ist eben­so un­ge­wöhn­lich, wie die räum­li­che Nä­he. Ge­trennt durch ei­nen Sand­hü­gel und ei­nen Zaun be­trägt die Dis­tanz zwi­schen den bei­den Sport­plät­zen Luft­li­nie höchs­tens 100 Me­ter. Wenn hü­ben wie drü­ben bei Par­al­lel­spie­len ein Tor­schrei zu hö­ren ist – und das war in der Ver­gan­gen­heit häu­fi­ger der Fall – weiß meis­tens je­der, wie es beim Nach­barn ge­ra­de steht. Und weil in der ver­gan­ge­nen Spiel­zeit der SV St. Tö­nis wie­der den so­for­ti­gen Wie­der­auf­stieg in die Fuß­ball-Kreis­li­ga A ge­schafft hat, kommt es nun nach lan­ger Zeit mal wie­der zum mit gro­ßer Span­nung er­war­te­ten Der­by zwi­schen der Zwei­ten von Teu­to­nia und dem SV.
Lu­kas Stiels schießt Teu­to...
    Lu­kas Stiels schießt Teu­to­nia auf den zwei­ten Platz

Das 1:0 gegen Scherpenberg war kein Spiel für Fußball-Feinschmecker.

Durch den drit­ten Sieg in Fol­ge und dank der Schüt­zen­hil­fe aus Fi­scheln rück­te Teu­to­nia St. Tö­nis auf den zwei­ten Ta­bel­len­platz vor. Die Elf von Trai­ner Be­kim Kas­tra­ti setz­te sich dies­mal durch den Gol­de­nen Tref­fer von Lu­kas Stiels mit 1:0 (1:0) beim SV Scher­pen­berg durch. Was am En­de zähl­te, war nur das Er­geb­nis.

St. Tö­nis: Burdzik - Ze­ri­ner, Kö­nig, Stiels, Baum - Reg­ne­ry, Fal­co­ne - Jan­sen (38. Dru­bel), Breu­er (48. Cak­mak­ci), Dol­len (65. Gen­da) - Ma­lo­ku (88. Wer­sig).